warenkorb
12
white chalk
crushed, 100g
Menge ändern
55,00 €
entfernen
OK
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Gesamt : 
55,00 €
Versandkosten und Gutscheinde werden im Checkout hinzugefügt.
Checkout
Die Idee -
"Buntes Chalk" - das war die ursprüngliche Idee.

2016 arbeiteten wir, das sind David & Julian, noch gemeinsam als Produktdesigner und Architekt in einem Hamburger Büro als wir plötzlich die wahnsinnige Idee hatten, buntes Chalk herzustellen.

Die Idee wurde relativ schnell wieder über den Haufen geworfen als wir in unserer Heimathalle, dem Flashh in Hamburg, merkten, dass sowohl Wände als auch Matten überwiegend weiß waren und wir wahrscheinlich mit buntem Chalk eher den Zorn auf uns ziehen würden.

Durch die Idee beschäftigten wir uns aber intensiver mit Chalk und bemerkten, dass niemand so richtig wusste was Chalk eigentlich gut oder schlecht macht - ganz abgesehen davon, dass sämtliche Verpackungen weder gut funktionierten noch besonders gut aussahen.

Zusammen mit einem großen Chemiekonzern fanden wir heraus, dass es darauf ankommt, wie viel Wasser in dem Chalk in Form von Kristallwasser gebunden ist. Je mehr Wasser bereits im Chalk steckt, desto weniger kann es aufnehmen - und desto dicker wird es aber auch. Dann machte auch alles Sinn : Wir bürsten ständig Chalk von Griffen und klopfen unsere Hände ab, eigentlich hätten wir am liebsten gar kein Chalk auf der Haut gehabt sondern einfach nur trockene Hände.

Die Quintessenz :

Je dünner die Schicht auf der Haut, desto besser der Halt.

Danach experimentierten wir viel mit Trocknungsstufen und hielten am Ende richtig gutes Chalk in den Händen. Sehr trocken, sehr dünn und damit den perfekten Halt an der Wand.
team
Julian Finke
julian@whiteout-climbing.de
David Laudert
david@whiteout-climbing.de
story
3 Monate waren wir in ganz Deutschland unterwegs und haben unser Chalk persönlich vorgestellt und Feedback eingesammelt.
Aufkleber drauf, uns los geht die wilde Fahrt!
Das Auto war bis unter die Decke mit Chalk gefüllt - irgendwie haben wir es aber geschafft dazwischen zu schlafen. Schön, dass es Winter war.
Unser erster Schwung Ware, fertig für den Versand.
Probepäckchen dürfen natürlich nicht fehlen - wie soll man sonst den Unterschied spüren!?
Die Tüten sauber zu halten war beim Produktfoto Shooting die größte Schwierigkeit..
Unser Chalk ist echte Handarbeit. Für die richtige Körnung mahlen wir das feine Chalk mit einer sehr alten Mühle.
Keine Sorge! Das sieht mittlerweile professioneller aus.
Der Prototyp unserer eigenen Chalk-Abfüll-Maschine.
Sprichwörtlich waren wir ein Garagen Startup. Man fängt eben klein an!
Wir entwickeln unsere Produkte ständig weiter. Vielleicht kommt bald ein noch besseres Liquid?
Ein Chalkbag muss vor allem eins sein: Chalkproof! Das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Das Material für unsere Chalkbags kommt von Zeltstoffen unseres Co-Lab Partners Heimplanet.
Wusstest du, dass unsere Grundstoffe aus China, Deutschland und der Niederlande kommen? Wir waren überall schon persönlich vor Ort.
Zeit für eine neue Tüte voll Chalk.
#CHALKISWHITE